GESCHEHEN

Cindy Wright / Dead Poetry

07 September 2018 - 04 November 2018

Wir schließen 2018 mit einer Übersicht des jüngeren Oeuvres von Cindy Wright ab. Ihre fotorealistischen Gemälde, in denen Verfall und Vergänglichkeit ein Leitmotiv sind, werden mit der Schöpfung eines neuen Soundscape des niederländischen Komponisten/Lautenspielers Jozef van Wissem kombiniert.

Wrights zeitgenössische Vanitas-Stillleben wirken trügerisch „echt“. Neben der virtuosen Darstellung von Blumen, Pflanzen und Insekten sind ihre Werke auch von der Sorge um die Umwelt geprägt. Ihre neueren Werke wurden komplett aus Abfall oder Müll angefertigt, Resten einer verrückt gewordenen Konsumgesellschaft, die Schönheit mit Scheußlichkeit verbinden.

Fotos
Cindy Wright, Fashion Victim, 2015, Öl auf Leinwand, 210 x 230 cm
Cindy Wright, Rabbit hole, 2017, Öl auf Leinwand, 80 x 120 cm

logo-vlaamse-overheid-klein-a.jpg logo-agentschap-voor-natuur-en-bos-a.jpg  logo-gemeente-lennik-a.jpg  logo-de-standaard-a.jpg    logo-klara-2016-a.jpg   logo-ringtv(1)-a.jpg