GESCHEHEN

Exquisite Corpses / Hommage an Egmond (1522-1568)

01 Juli 2018 - 26 August 2018

Der zweite Teil des Vanitas-Themas ist eine Hommage an den Grafen von Egmond, einen der markantesten ehemaligen Schlossbewohner, dessen im nächsten Jahr mit verschiedenen Initiativen in Flandern und den Niederlanden gedacht wird. Zu diesem Anlass zeigen wir die besondere Fotoserie, die der niederländische Meisterfotograf Erwin Olaf 2012 für das Schloss anfertigte (und die noch im vergangenen Jahr im Puschkin-Museum in Moskau zu sehen war).

Die monumentalen Fotos beschwören die Entourage von Egmond und dem Brabanter Adel herauf, die sich von ihm verabschieden. Olaf fügte einige auffallende weibliche Figuren hinzu, mit einem augenzwinkernden Verweis auf Marquise Arconati Visconti, die letzte Schlossherrin. Außerdem nahm er belgische Mode in die Hauptszene und die abgeleiteten Porträts auf (u. a. mit Werken von Delvaux, Ann Demeulemeester, Jean-Paul Knott, Jean-Paul Lespagnard, Elvis Pompilio, Kaat Tilley, Dries Van Noten, Wouters & Hendrix usw.).

Die Brasserie Graaf van Egmond präsentiert das Ausstellungsmenü (1. Juli - 28. August 2018):

Vorspeise: Lauch-Suppe mit Schnittlauch
Hauptgericht: Hühnertorte mit Speck, Trauben und Sahne
Dessert: Stillleben mit Vanilleeis mit einem barocken Coulis aus roten Früchten

logo-vlaamse-overheid-klein-a.jpg     logo-agentschap-voor-natuur-en-bos-a.jpg    logo-gemeente-lennik-a.jpg   logo-de-standaard-a.jpg  logo-ringtv(1)-a.jpg   logo-ambassade-nederland-a.jpg