GESCHEHEN

‘In den Naeme ons Heeren amen’ / Ehevertrag und letztes Testament von Rubens

01 Juli 2018 - 31 August 2018

In einem dritten Bereich stellen wir im Rittersaal zwei Spitzenwerke aus unserem Schlossarchiv in den Mittelpunkt: den Ehevertrag und das Testament von Peter Paul Rubens. Wir holen diese wichtigen Dokumente ausnahmsweise aus dem Archiv und umrahmen sie mit einer faszinierenden Dokumentarausstellung. Die Besucher können sich in die zweite Hochzeit von Rubens mit Helena Fourment und sein Vermächtnis vertiefen und erfahren, wie nach seinem Tod für seine irdischen Besitztümer und sein Seelenheil gesorgt werden sollte.